Vereinsgeschichte des ADIR

Nachdem Andy Honegger 1994 den ersten CEI  1x100 km in Aarau organisiert hat, folgten jährlich weitere Ritte,
jeweils über 2 x 100 km.

1997 wurde dann der Adir gegründet, die Gründungsversammlung fand am 25. November 1997 statt.
Die Gründungsmitglieder waren Andy Honegger als Präsident, Claudia Lisowsky, Claudia und Röbi Beck,
Stephan Schneider, Dominik Hof sowie Monika und Ernst Schüpbach.
Der Verein wurde eingetragen unter dem Namen «Verein Aarauer Distanzritt» -Adir, mit einem Logo von Andy Honegger selber entworfen.

Aarau

Der erste offiziell vom ADIR organisierte Ritt 1998, war aber bereits «unser» 5. grosser Ritt, CEI 2 x 100 km und SM.

1999 ein weiteres Highlight: die allererste SM für Junioren/Young Riders in der Schweiz, sowie CEI 2 x 100 km
wo unser Vereinsmitglied Stefanie Schüpbach mit einer Sekunde hinter der Siegerin Evi Münger den zweiten Rang erreichte.
(siehe Archiv: 1999-2005)

2000 der letzte Ritt in Aarau, CEI 2 x 100 km und SM-Junioren

Ab 2001 fanden die Ritte dann in Holziken statt und damit haben wir uns auch für die Namensänderung auf «Aargauer Distanzreiter» entschlossen,
mit neuem Logo, das Kürzel Adir aber beibehalten,

 logo homepage

2002 CEN 121 und SM J/YR mit Siegerin der SM Stefanie Schüpbach auf Ra’is al-Khail, und zugleich 3. Rang im CEN.

2004 CEN 121 km sowie SM J/YR über 121 km. Wiederum Sieg und Schweizermeisterin J/YR Stefanie Schüpbach auf Ra’is al-Khail.

2005 CES 91 km

2006 ein Höhepunkt; SM Elite und J/YR Holziken, CEN 121 km

2007 CEN*96 km Uerkheim

2008 holte sich ein weiteres Adir-Mitglied den Titel der Schweizermeisterin SM J/YR: Sabrina von Arx, ebenfalls auf Ra’is al-Khalt

2010 Holziken CEN* 92 km, der bisher letzte grosse vom Adir organisierte Distanzritt.

Ab 2011 wurden kleiner Ritte, EVG und Pleasure Rides organisiert.

Details mit Fotos sind bis 2010 unter dem Menu Archiv zu finden, ab 2011 unter dem Menu Programm.